Zu meiner Person

Nicht nur aus blossem Interesse am einzelnen Menschen habe ich Psychologie studiert. Auch das gegenseitige Zusammenwirken zwischen den Menschen, deren gegenseitige Einflussnahmen und damit verbundene zwischenmenschliche Prozesse faszinieren mich. Sie geben oft genug Rätsel auf, verunsichern, regen an oder machen stärker.

Neben einem starken Bezug zur Kommunikation (Tätigkeiten im Journalismus, Marketing, Unternehmenskommunikation, Aufbau und Umsetzung von Unternehmensstrategien und Begleitung von und Beratung in Change-Prozessen), habe ich mich immer wieder parallel weiter gebildet im Hinblick auf den Menschen und dessen Wirken in seiner Umwelt (CAS Case Management, CAS Projektmanagement und Teamführung, Doktorat/Promotion in Wirtschafts- und Sozialpsychologie). Aktuell arbeite ich als Projektleiterin im Gesundheitswesen.

Meine kreative Seite (schreiben, handwerkliches Gestalten, malen) hat mich dabei über weite Strecken immer wieder die Kopflast des Alltags vergessen lassen und ist meine persönliche Leidenschaft.

Wissensdurst, Experimentierfreude und Lust auf neue Ausdrucksweisen finden sowohl beruflich als auch in meiner Freizeit immer wieder den Weg an die Oberfläche und nach wie vor steht dabei das Leben mit seinen schönen und auch dunklen Seiten im Zentrum.